Urlaub im Frühling – wieso nicht in den Schwarzwald?

Für viele Menschen ist der Frühling die schönste Jahreszeit: Die Natur erwacht nach ihrem Winterschlaf zu neuem Leben und alles steht in voller Blüte. Besonders intensiv können Gäste diese Jahreszeit im Schwarzwald, Deutschlands größtem zusammenhängenden Mittelgebirge, erleben. Und bei ihrem Aufenthalt haben die Gäste die Gelegenheit, sehr viel mehr als nur Natur pur zu erleben.

Die schönsten Ziele im Schwarzwald

Besonders gern besuchen Gäste, die ihren Urlaub im Schwarzwald verbringen, den Schluchsee und den Titisee, wo sie auch zahlreiche Möglichkeiten haben, Wassersport zu betreiben. So finden Windsurfer hier ebenso ein ideales Revier vor wie Taucher.

Aber auch Besucher, die sich überwiegend für Städtereisen interessieren, kommen im Schwarzwald voll und ganz auf ihre Kosten. Zu den beliebten Zielen gehört etwa Baden-Baden. Dort erwarten die Besucher neben der bekannten Spielbank auch Festspiele und diverse Theramalbäder.

Kulturreisende sollten sich einen Besuch im einstigen Benediktinerkloster St. Blasien nicht entgehen lassen. Als besonders sehenswert gelten aber auch die Klöster St. Mörgen, St. Peter und Sankt Trudpert.

Sportlich aktiv im Schwarzwald

Gäste, die in ihrem Urlaub sportlich aktiv sein wollen, finden im Schwarzwald ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten dafür. Sie finden etwa rund um den Feldberg zahlreiche Wintersportgebiete. In Hinterzarten haben sie beispielsweise die Gelegenheit, so manches künftige Skispring-Talent beim Training zu beobachten.

Nicht minder abwechslungsreich präsentiert sich der Schwarzwald für Wanderer. Denn der Schwarzwaldverein hatte zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein Netz von zahlreichen Fernwanderwegen aufgebaut, die miteinander verbunden sind und teilweise auch eine überregionale Bedeutung haben. Seit den 1950er Jahren stehen außerdem zahlreiche Rundwanderwege bereit, welche sich von den Wanderparkplätzen aus bequem erreichen lassen. Und auch an Themenwegen, welche eher erlebnisorientiert ausgerichtet sind, fehlt es im Schwarzwald nicht. Zu den bekanntesten Themenwegen gehört neben dem „Park mit allen Sinnen“, der sich in Gutach befindet, auch der Barfußpark Dornstetten, wo die Besucher hautnah mit der Natur in Kontakt treten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.